Neugeborene teilen uns in verschiedener Weise Hunger, Schmerzen oder auch Müdigkeit mit. Das ist hierzulande den meisten bekannt. Was viele in Europa aber nicht mehr wissen, ist, dass Babys auch Bescheid geben, wenn sie mal müssen. In diesem Kurs lernen Sie, diese Signale Ihres Kindes zu verstehen und darauf einzugehen.

Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihrem Baby eine saubere und geborgene Ausscheidung ermöglichen können. Diese Form der natürlichen Säuglingshygiene kann verschiedene Schwierigkeiten beim Stillen, Verstopfung, Blähungen und Windeldermatitis verringern. Durch den geringeren Windelverbrauch ist sie nebenbei auch noch gut für die Umwelt und den Geldbeutel.

Am entspanntesten ist die Teilnahme bereits während der Schwangerschaft. Gerne können Sie auch mit Ihrem Baby teilnehmen. Ich empfehle diesen Kurs zu besuchen, bevor ihr Kind 6 Monate alt ist bzw. bevor es mit Krabbeln begonnen hat. Ist Ihr Kind bereits älter als 6 Monate, können Sie natürlich auch am Einsteigerkurs teilnehmen. In einem Einzelcoaching erkläre ich Ihnen die Besonderheiten, die dieser spätere Start mit sich bringt.

Im Kurs wird es Raum für individuelle Fragen geben. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit für Einzelberatungen. Genaueres dazu finden Sie unter einfach-windelfrei.de.

Pro Säugling können bis zu zwei enge Bezugspersonen am Kurs teilnehmen (Eltern, Großeltern, Paten etc.). Während der Kursstunde befindet sich Ihr Kind an Ihrer Seite und Sie können sich selbstverständlich jederzeit um seine Bedürfnisse kümmern. Kommen Sie bitte 10 Minuten vor dem Kurs in die Praxis, dann können Sie und ihr Baby in Ruhe ankommen.

Diesen Kurs jetzt buchen

KursnummerZeitOrtKursleitungKursgebührPlätze
WF 001-2021Samstag, 10. Juli, 10-12 Uhr mit kleiner PauseOnlineJennifer-Mae Graf25,- Euro pro Person, 30,- pro Paar
Es sind 4 von 12 Plätzen verfügbar